Artikel Heimatglocken 09-2011

veröffentlicht um 10.03.2014, 06:39 von Udo Key

Fußballmannschaft des Schloßvippacher Carnevalsvereins 1958 e. V. errang Auswärtssieg

https://sites.google.com/a/schlodima.net/scv-1958-e-v/presse/_draft_post/Gaudi-Fu%C3%9Fballmannschaft%202011.JPG
Ja, Ihr habt richtig gelesen. Es war der Carnevalsverein, der in einem besonderen Fußballturnier mit Erfolg glänzte und einen sensationellen Sieg mit nach Hause brachte.

Am Samstag, dem 13.08.2011 fand in Alach ein Gaudi-Fußballturnier zwischen verschiedenen Karnevalsvereinen rund um Erfurt statt. Insgesamt haben 9 Vereine teilgenommen, in jeder Mannschaft mussten 3 Frauen vertreten sein. Deutlich erkennbar war, dass es in den meisten dieser Mannschaften wohl Spieler(innen) gab, die in ihrem Leben noch nie vor einen Fußball getreten haben, was aber in diesem Turnier weniger schlimm war, denn fehlendes Können wurde eben durch Motivation und Entertainment ersetzt.

Gespielt wurde in 2 Staffeln. Es gab zunächst mehrere Vorrundenspiele, die jeweils 15 Minuten dauerten. Unsere kurzerhand für dieses Turnier gegründete Fußballmannschaft musste 4 Vorrundenspiele bestreiten. Auch wenn diese Spiele äußerst kräftezehrend für einige unsere Spieler waren, ließen sie sich nicht unterkriegen und gaben alles. In jedem Spiel holten sie einen Sieg (3 : 0 gegen den Karneval Club Braugold, 3 : 0 gegen die Elxlebener Karnevalisten und 6 : 0 gegen das Festkomitee Erfurter Karneval) heraus oder spielten zumindest unentschieden (0 : 0 gegen den Karneval Club Alach). Damit belegten  sie in unserer Staffel den 1. Platz, bevor es dann für sie in die heiße Phase ging.

Im Endspiel standen sich die Sieger beider Staffel gegenüber, d. h. unsere Mannschaft spielte gegen das Team von Witterda. Ein turbulentes Spiel, mit der einzigen gelben Karte im gesamten Turnier, die ausgerechnet ein Spieler unserer Mannschaft zu sehen bekam, ging in der regulären Spielzeit mit einem Unentschieden (0 : 0) zu Ende. Auch nach einer Verlängerung war noch kein Tor gefallen und es musste ein 9-Meter-Schießen über den Sieg entscheiden. Die Spannung war kaum zu überbieten, aber unsere Spieler haben die Nerven behalten und gingen mit 4 : 3 Treffern als Sieger vom Platz.

Wir gratulieren der 1. närrischen Fußballmannschaft unseres Vereines zu ihrem wohlverdienten Sieg in einem wahrhaft spannenden Turnier und wünsche ihr für das kommende Turnier im nächsten Jahr viel Erfolg. Denn mit dem Sieg verbunden ist die Tatsache, dass dieses Turnier im nächsten Jahr durch den Schloßvippacher Carnevalsverein ausgetragen wird. Den Termin werden wir rechtzeitig bekannt geben. Schließlich hoffen wir auf Eure tolle Unterstützung als Publikum.

Auch möchten wir es nicht versäumen, uns für die Bereitstellung der Trikots durch den Sportverein Schloßvippach zu bedanken. Wir hoffen auch zukünftig auf eine gute Zusammenarbeit.

Yvonne Bursch

Vorsitzende des SCV 1958 e. V.

Comments